Besonders Diesel ohne Rußpartikelfilter und alte bzw. große Benziner schleudern heutzutage viele Abgase in die Luft. Alleine in Deutschland kommen auf 1.000 Einwohner ganze 633 Kraftfahrzeuge - nur 13,5 Prozent davon erfüllen die Euro5-Norm.

Im Klartext bedeutet das, dass gerade Ballungsgebiete stark unter der zunehmenden Umweltbelastung leiden. Die Gesundheit der Einwohner wird zu Schaden kommen - Asthma-Erkrankungen sind nicht selten die Folge.

Senken der Emissionen mit Autogas

Eine Autogas Umrüstung bei Wolber Autogas Freiburg hilft dabei, die Emissionen der Fahrzeuge zu senken und die Umwelt dadurch nachhaltig zu schützen. Lassen wir einfach mal Fakten sprechen.

  • Im Autogasbetrieb werden nur 20 Prozent der üblichen Stickoxide freigesetzt

  • Der Ausstoß unverbrannter Kohlenwasserstoffe sinkt um 50 Prozent

  • Die Emissionen der Kohlendioxide sinken um 20 Prozent

Alles in allem ein voller Erfolg für die Umwelt. Man könnte nun natürlich meinen, dass Elektrofahrzeuge diese Werte toppen. Nicht ganz! Bedenken Sie, dass der elektrische Strom auch erzeugt werden muss. Das geschieht weiterhin durch die Verbrennung von Kohle oder das Nutzen radioaktiver Brennstoffe. Der Antrieb eines Elektrofahrzeugs hat also nicht die weiße Weste, die er zu haben glaubt.