Ja! zur Umrüstung auf Autogas

Der Sparbutton1,70 € für Super E10. 1,76 für Super Plus. Für Autofahrer in Deutschland wird die Fahrt zur Tankstelle zum Horrortrip. Zwar zeigen die Preisexplosionen immer wieder kurze Rückgänge, behalten ihren Trend aber auf Dauer bei. Für Autofahrer heißt das, dass eine Alternative her muss.

Die Vorteile bleiben erhalten

Autogas ist nicht bloß so günstig, weil es massenweise gefördert wird und eigentlich nur eine Nebenrolle in der Erdölförderung spielt. Durch die hervorragenden Eigenschaften beschloss die Europäische Union, dem alternativen Kraftstoff eine Steuervergünstigung zukommen zu lassen. Diese sollte vorerst bis 2018 gelten. Ehrgeizige Pläne zur Senkung der EU-weiten Emissionen werden künftig aber dazu führen, dass das Autogas auch bis 2025 günstig bleibt und damit eine echte Alternative darstellt.

In anderen Ländern Autogas tanken

Natürlich werden sich viele Menschen nun Gedanken machen, ob sich die Autogas Umrüstung in Freiburg auch lohnt, wenn man mit dem Auto in andere Länder reist. Klares Ja! Zwar verwenden diese mitunter andere Adapter für das Betanken, diese gibt's bei uns aber dazu. 

Die Preise für Autogas verhalten sich in der Europäischen Union recht unterschiedlich. Fährt man nach Frankreich, sollte man möglichst schon in Deutschland den Tank füllen. Belgien zeigt sich hingegen spendabler - hier lohnt sich das Volltanken auf jeden Fall, die Preise liegen im Durchschnitt unter denen der deutschen Tankstellen.